Über uns

Die Natur rund um unsere Landkäserei ist unsere Heimat und unsere Inspirationsquelle. Aber auch gleichzeitig unser grösstes Kapital. Aus ihr wird jene köstliche silofreie Bio-Landmilch gewonnen, die wir für unsere Käsespezialitäten verwenden. Natur pur. Genuss pur. So denken wir. Und so leben wir.

Unsere Landkäserei

Wir sind ein Familienbetrieb mit einer klaren Philosophie und produzieren deshalb nur Käsekreationen, von denen wir absolut überzeugt sind. Und davon rücken wir auch nicht ab. Selbst wenn das bedeutet, dass es bis zu zwei Jahre dauern kann, bis wir einen neuen Käse anbieten. Zutaten von höchster Qualität, Handwerk und viel Leidenschaft – dafür steht die Landkäserei Neuwies.

Mit dieser Einstellung haben wir uns im Jahr 2007 entschlossen, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. Heute stellen wir einzigartige Käsespezialitäten her, die jede für sich einen unverwechselbaren Geschmack hat. Inspiriert von der grossartigen Natur um uns herum. Und das schmeckt man mit jedem Biss. Überzeugen Sie sich selbst!


Unser Team

Philipp Müller

Geschäftsinhaber, Eidg. dipl. Käsermeister

Käsermeister mit Leib und Seele. Nach den Käsereifachschulen mit Meisterabschluss sowie einigen Wanderjahren durch die Schweiz und etlichen Käsereibetrieben macht sich Philipp Müller selbstständig. Dank seinen herausragenden Kenntnissen bei der Herstellung unterschiedlichster Käsesorten gelingt es ihm, ganz eigene Käsespezialitäten zu kreieren. Zu seinen Lieblingsfreizeitbeschäftigungen zählen Familie, Musik hören und selber machen, reisen, wandern, jassen und der Schwingsport.

Sandra Müller

Geschäftsinhaberin, Familienfrau/Kindergärtnerin

Aufgewachsen rund um Bern. Sandra Müller Praxislehrperson für angehende Kindergartenlehrkräfte. Sie hat nicht nur zahlreiche pädagogische Weiterbildungen absolviert, sondern auch Kindergartenseminare in Bern. Zu ihren Lieblingsfreizeitbeschäftigungen zählen Familie, Musik, werken, Natur, Bücher, Geschichte sowie Tanz und Theater aller Art.

Migg Fust

Käsermeister mit viel Lebenserfahrung

Migg Frick

Stellvertretender Betriebsleiter

Thomas Breitenmoser

Käse-Affineur aus Leidenschaft

Sophie Müller

Unsere Käseflüsterin

Carla Müller

Unsere Käsetesterin

Moritz Müller

Gipfelstürmer

«Ohne ein perfekt eingespieltes Team, das so denkt und handelt wie ich, wären wir heute nicht da, wo wir sind. Angefangen von den Milchbauern bis zu unserem Lehrling.»

Philipp Müller, eidg. dipl. Käsermeister

Zur Zeit keine offenen Lehrstellen

Interessiert Dich der Beruf des Milchtechnologen/der Milchtechnologin?

Hast Du Freude am Umgang mit Lebensmitteln und ein grosses Hygienebewusstsein? Unregelmässige Arbeitszeiten machen Dir nichts aus? Dann melde Dich an, um bei uns in das Käsereihandwerk reinzuschnuppern.

Kontakt: info@kaeserei-neuwies.ch


Unsere Meilensteine

Im vorletzten Jahrhundert entschlossen sich im Toggenburg viele Bauern, ihre Milch und die der umliegenden Höfe selber zu Käse zu verarbeiten. Es entstanden unzählige Käsereibetriebe mit Landwirtschaft, die als selbstständige Milchkäufer auftraten. So auch die Käserei Neuwies. Johann Luder gründete die Käserei Neuwies in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts. Ein Zeitungsdokument aus dem Jahr 1894 belegt eine Milchkontrolle aller Bauern der Käserei Neuwies, die offensichtlich schon damals amtlich gezogen, analysiert und veröffentlicht wurde. Dieser streng kontrollierte Umgang mit unserer verwendeten silofreien Milch ist auch heute noch Garant für unsere erlesenen Käsekreationen.

  • 2020

    Wiederaufbau des Zweifamilienhauses und Bau einer Photovoltaik-Anlage auf dem Schweinestall

  • 2019

    Vollbrand des Zweifamilienhaus auf dem Areal Neuwies

  • 2014

    Erweiterung des Käsekellers

  • 2013

    Sandra und Philipp Müller kaufen die Liegenschaft Neuwies

  • 2009

    Erneute Modernisierung, andere Produktionsanlage

  • 2007

    Die Familie Müller pachtet die Käserei Neuwies

  • 2006

    Werner Berweger macht sich Gedanken über einen Nachfolger. Er hört von Philipp Müller, der in seiner Wanderzeit bereits in der Ostschweiz war und jetzt im Bernbiet Betriebsleiter einer Käserei ist. Nach mehreren Treffen und Telefonaten wagen Müllers im Jahr 2007 den Sprung in die Ostschweiz und in die damit verbundene Selbstständigkeit.

  • 1996

    Modernisierung der Käserei

  • 1987

    Neubau Käsekeller und Salzbad in Scheune

  • 1978

    1. Milchkauf durch seinen Sohn, Werner Berweger

  • 1956

    Gottfried Berweger baut eine neue Käserei mit Wohnung

  • 1950

    Gottfried Berweger kauft die Liegenschaft

  • 1940

    1. Milchkauf von Gottfried Berweger, als Pächter der Käserei der Witwe von Johann Luder